Micol Barichello

 

Ich kollagiere, um nicht zu denken.

Ich lese, betrachte, ertaste Sachen, ich wähle daraus Materialien aus, um mein Bild zu gestalten.

Meine Arbeit ist dickköpfig lebendig.

Micol Barichello, 2012