Johannes Morschl

 

 

Ich schrieb und schrieb
gegen die Stille an.
Doch Wort um Wort
zog sie mich in sich hinein,
bis ich stillstand.

Johannes Morschl, März 2011